×

solidian eGRID

solidian eGRID


Speziell entwickelte flexible Gitter in Kombination mit elektrisch leitenden Beschichtungen bieten eine hohe Zugfestigkeit und hervorragende elektrisch leitende Eigenschaften

solidian eGRID ist jetzt auch mit verschiedenen leitfähigen Oberflächenbehandlungen für spezielle Anwendungen erhältlich, bei denen die elektrische Leitfähigkeit wichtig ist.

solidian <span>eGRID</span>

Vorteile & Eigenschaften


Was ist das Problem?

Während reine Carbonfasern selbst eine sehr gute elektrische Leitfähigkeit aufweisen, werden Bewehrungen aus Carbonfasern üblicherweise mit einem Polymer imprägniert, das eine isolierende Wirkung hat. Je nach Produkt und Art des Polymers ist die Oberfläche der Carbonfasern mehr oder weniger bedeckt und kann kaum elektrisch kontaktiert werden.

Die neue Technologie ermöglicht es uns, eine vollständig leitende Oberfläche der Bewehrungen zu erzeugen und die Kohlenstofffasern elektrisch untereinander zu verbinden

Anwendungen


In diversen Anwendungen kann eine Kombination aus konstruktiver Bewehrung und elektrischer Leitfähigkeit interessant sein.

Zum Beispiel lassen sich mit leitfähigen Carbonbewehrungen Betonoberflächen erwärmen, was beim Enteisen von Landebahnen oder Laderampen interessant sein kann.

Mit leitfähiger Carbonbetonbewehrung kann aber auch Stahlbeton vor weiterer Korrosion geschützt werden. Herkömmliche kathodische Korrosionsschutzsysteme (KKS) verwenden dazu Titannetze oder -bänder, die sehr teuer sind. Flexible Bewehrungsgitter aus leitfähigen Carbonfasern können in einigen Fällen Titannetze ersetzen.

Zur Überwachung von eindringender Feuchtigkeit in Stahlbetonkonstruktionen können zwei Lagen leitfähige Carbonbewehrung in der Betondeckung oder in einer zusätzlichen Carbonbetonschicht angeordnet werden. Über die Carbonbewehrungen kann der Elektrolytwiderstand des Betons dazwischen gemessen und so eine Feuchtezunahme angezeigt werden.

Die beiden oben genannten Funktionen wurden in den letzten Jahren im Rahmen des Forschungsvorhabens SMARTDECK mit Beteiligung von solidian ausgiebig untersucht. Im Projekt wurden die drei Funktionen Verstärken, Monitoring und präventiver kathodischer Korrosionsschutz (PKKS) vereint. Dafür hat solidian in eigener Entwicklungsarbeit hochtragfähige Bewehrungsgitter ausreichend leitfähig gemacht und die erforderlichen zwei Lagen Bewehrung mit Abstandhaltern vollständig vorkonfektioniert. Das Konzept wurde im Sommer 2019 auf einem Brückenbauwerk bei Mönchengladbach erfolgreich erprobt.

Weiterführende Informationen:

close
chevron right
chevron left


need professional advice?

contact form

    Yes, I have read the Privacy Policy and I accept it.

    Tomislav Preglej

    kontaktiere mich

    Tomislav Preglej

    sales director

    Regionen

    +385 98 932 7312

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Maja Medak

    kontaktiere mich

    Maja Medak

    head of sales

    Regionen

    Italien

    +385 98 466 422

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Marina Pilat Lipšinić

    kontaktiere mich

    Marina Pilat Lipšinić

    regional sales manager

    Regionen

    Deutschland
    Österreich
    Schweiz

    +385 91 734 8782

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Tea Terentuta

    kontaktiere mich

    Tea Terentuta

    regional sales manager

    Regionen

    Kroatien & Region

    +385 91 470 0050

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Maja Fuček Doždor

    kontaktiere mich

    Maja Fuček Doždor

    regional sales manager

    Regionen

    Truthahn

    +385 91 470 0038

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Sanja Lončar & Natalija Cigić

    kontaktiere mich

    Sanja Lončar & Natalija Cigić

    area sales managers

    Regionen

    Andere Regionen

    +385 91 615 6750

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Related products