×

solidian Grid carbon Carbonmatten - Bewehrung der Zukunft in neuen Dimensionen

solidian Grid carbon


Unser Beitrag zur Zukunft des Carbonbetons ist unser solidian Grid carbon, eine Bewehrungsmatte aus Carbonfasern, die mit innovativer Spitzentechnologie hergestellt wird. Vergleichen wir unsere Carbonmatten mit der klassischen Bewehrungsmatte aus Stahl, so hat unsere Carbonfaserbewehrung eine bis zu 7-mal höhere charakteristische Zugfestigkeit, rostet nicht und ein extrem leichteres Gewicht.

Diese positiven Eigenschaften führen z.T. zu erheblichen Kosteneinsparungen bei zukünftigen Neubauten, Instandhaltungen und Sanierungen. Der geringere Verbrauch von Wasser, Sand und Zement (bis zu 80%!) bei Einsatz unser Carbonmatten, sowie das große Potential zur Einsparung von Transportkosten und CO2-Emissionen, machen es zu einem nachhaltigen Produkt.

Skeptisch? Dann schauen Sie einmal hier: ThinKing April 2021: Der Trick mit dem Grid – Warum ein Carbongitter das Klima wirksam beeinflussen kann

Eigenschaften & Vorteile


solidian Grid carbon, als Teil des Carbonbetons, vereint viele Vorteile gegenüber der konventionellen Bauweise mit Stahlbeton. Das bemerkenswerteste Merkmal der Carbonfaserbewehrung ist, dass das Faserverbundmaterial nicht korrodiert – dies führt zu vielen Vorteilen für die Zukunft!

Neben der Korrosionsfreiheit des Materials, sind die hohe charakteristische Zugfestigkeit (bis zu 7-mal höher), das superleichte Gewicht, der flache Aufbau und die einfache Zerspanbarkeit im Vergleich zu Baustahlmatten zu nennen. Daraus folgende viele Vorteile, wie die Planung von  dünneren Bauteilen, die ein schlankes Bauen mit einem ästhetischen Design ermöglichen. Dadurch ergibt sich ein geringerer Rohstoffeinsatz und ein wirtschaftlicher Transport zur Baustelle. Oder denken Sie an dünnere Fassadenbauteile, die bei Gebäuden größere Nutzflächen bei gleichen Außenabmessungen bedeuten.

Die Dauerhaftigkeit des Verbundmaterials bedeutet auch wesentlich niedrigere Instandhaltungs- und Sanierungskosten (Material, Aufwand, Koten aus Betriebsausfall), somit geringere finanzielle Rückstellungen für zukünftige Maßnahmen zur Wiederherstellung. Die höhere Lebensdauer der Gebäude/Bauteile führt daher zu geringeren Gesamtkosten des Betriebs.

Und das sind nur einige Beispiele!

Alle Vorteile im Überblick:

  • geringere Betonüberdeckung als herkömmlich
  • dünnere Bauteile, die ein schlankes Bauen mit einem ästhetischen Design ermöglichen
  • kleinere Bauteilabmessungen und dadurch geringere Transport- und Lagerkosten
  • keine höhere Durchbiegung von Bauteilen im Vergleich zum Stahl durch ähnliches Elastizitätsmodul
  • platzsparender Transport der Bewehrungsmatten sowie der betonierten Bauteile
  • Gewinnung von verkaufbarer/vermietbarer Fläche
  • weniger Verbrauch von Beton und dadurch geringerer Einsatz von Wasser, Sand und Zement
  • weniger Ausstoß von CO2 durch die Verringerung von Zementeinsatz und somit klima- und umweltfreundliches Verhalten
  • durch geringeres Gewicht sicheres und gesundheitsschonendes Handling bei der Verarbeitung
  • geringer Beeinträchtigungen des Betriebs infolge von Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

Technische Informationen


Abhängig von den Anforderungen Ihrer Anwendung bieten wir solidian Grid carbon in unterschiedlichen Tragfähigkeiten an. Weitere Informationen finden Sie in der Produktbroschüre und in den technischen Datenblättern.

Wir möchten Ihnen helfen, diesen Baustoff besser kennen zu lernen. Deshalb haben wir ein Beispiel für die Dimensionierung einer Balkonplatte mit solidian Grid carbon erstellt.

  • Bewehrungsmatte aus Carbonfasern mit Epoxidharztränkung
  • Extrem hohe Festigkeiten bis zu 4.000 N/mm²
  • Standardabmessung: 6,0 x 2,30 m – auf Anfrage kann solidian Grid carbon sowohl als Bewehrungsmatte bis zu 8,0 x 3,0 m als auch als Rollenware bis 80,0 x 3,0 m hergestellt werden
  • Standard L-Winkel auf Basis der Bewehrungsmatten
  • Je nach Projektumfang erstellen wir auch ein solidian Grid carbon nach Ihren Anforderungen – bitte kontaktieren Sie uns!
TDS herunterladen
×
Sie bekommen den Download Link in Ihr E-Mail-Postfach.

Danke. Gehen Sie zu Ihrem Email Postfach. Dort finden sie eine Email mit einem Link zum downloaden.

close
chevron right
chevron left

Anwendungen


Ebene und leichte Bewehrungen wie das solidian Grid carbon können überall im Bauwesen eingesetzt werden. Vorteile gegenüber der Stahlbewehrung werden dort ausgespielt, wo Anforderungen an Korrosionsfreiheit bestehen. Beispielsweise trägt solidian Grid carbon auch zur Reduzierung der Betondeckung für die dünneren Komponenten und Komponenten bei, die aggressiven Medien ausgesetzt sind. Denken Sie an Beton-Fertigteil-Fassaden, vorgehängte Fassaden oder auch an die Bodenplatte einer Garage: solidian Grid carbon ist sowohl eine wirtschaftliche Alternative bei Neubaumaßnahmen als auch eine hervorragende Verstärkungsmaßnahme für Sanierungsanwendungen.

  • Fertigteile allgemein, wie z.B. Balkonplatten
  • Fassaden, z.B. Sichtbetonfassaden, Sandwichwände, vorgehängte hinterlüftete Fassadenplatten
  • Wasserbauwerke, maritime Bauwerke, Swimming Pools
  • Tunnelkonstruktionen und -auskleidungen
  • Brückenüberbauten
  • Infrastruktur, z.B. Abwasserrinnen, Anprallschutzbarrieren
  • Strukturelle Verstärkungsmaßnahmen, wie z.B. Erdbebenverstärkung, Bodenplatten
  • Instandhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen, wie z.B. Parkhaussanierungen, Brückensanierungen, Bodenplatten
  • und einige mehr …

Benötigen Sie Hilfe?

Kontaktformular

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.


    Tomislav Preglej

    kontaktiere mich

    Tomislav Preglej

    sales director

    Regionen

    +385 98 932 7312

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Maja Medak

    kontaktiere mich

    Maja Medak

    head of sales

    Regionen
    Spanien
    Portugal
    Italien
    Russland
    Ost Europa
    Frankreich
    Türkei

    +385 98 466 422

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Marina Pilat Lipšinić

    kontaktiere mich

    Marina Pilat Lipšinić

    regional sales manager

    Regionen
    Benelux-Länder
    Skandinavien
    Vereinigtes Königreich
    Österreich
    Schweiz

    +385 91 734 8782

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Tea Terentuta

    kontaktiere mich

    Tea Terentuta

    area sales manager

    Regionen

    Kroatien
    BiH
    Slowenien
    Serbien
    Mazedonien
    Albanien
    Montenegro
    Rumänien
    Bulgarien
    Griechenland
    Slowakei
    Tschechien

    +385 91 470 0050

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Josip Dilanović

    kontaktiere mich

    Josip Dilanović

    area sales manager

    Regionen
    Deutschland

    +49 160 92356827

    Sigmaringer Str. 150, 72458 Albstadt, Germany

    BackOffice

    kontaktiere mich

    BackOffice

    always here for you

    Regionen
    Alle

    +385 47 693 300

    Dr. Slavka Rozgaja 3, 47000 Karlovac, Croatia

    Zugehörige Produkte